Das Weltbild der Großen Mutter

Eine Zeit vor unserer Zeit

1. 7. Die Matriarchats-These der Philosophin Heide Göttner-Abendroth

 

Matriarchate stellen die Urform menschlicher Gesellschaften dar, wovon es heute noch weltweit über 200 Gesellschaften gibt. Sie sind nicht, wie häufig behauptet wird, die Umkehrung des Patriarchats, insbesondere nicht die Umkehrung der patriarchalen Herrschaftsverhältnisse, sondern sie sind egalitär, friedlich und spirituell strukturiert.